Bärlauch-Chili-Salz

Meine liebste Kräutermischung ist das Bärlauch-Chili-Salz. Ich trockne jeweils die Kräuter selber. Es ist jedoch auch möglich, gekaufte Kräuter für die Mischungen zu verwenden. Für die Kinder verwende ich mildes Kräutersalz, weil sie scharf (noch?) nicht mögen.

Zutaten:

  • 5 Teile Meersalz
  • 3 Teile Bärlauch
  • 1 Teil Knoblauch
  • 1 Teil Peperoncini (oder mehr je nach Schärfe)
  • 1 Teil Karotten
  • 1 Teil Schnittlauch
  • 1 Teil Lauch

Bärlauch-Chili-Salz

Zubereitung:

Die getrockneten Gewürze mit der Hand etwas zerreiben und einzeln im Mixer oder im Mörser mahlen.

Getrocknete Zutaten mit dem Meersalz mischen.

Natürlich kann man das Salz auch weglassen und hat einfach eine Kräutermischung.

 

Dieser Artikel wurde am 19.02.2016 veröffentlicht.

image_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.